Der Weg zur Logopädie

 

Grundlegend für eine logopädische Behandlung ist die Ausstellung einer Heilmittelverordnung. Diese erhalten Sie bei vorhandener Notwendigkeit von
Ihrem Neurologen, Hausarzt, Hals-Nasen-Ohren Arzt, Zahnarzt, Kieferorthopäden, Kinderarzt uvm.

Wurde Ihnen eine Heilmittelverordnung ausgestellt, steht dem Erstgespräch und dem darauffolgenden Therapiebeginn nichts mehr im Wege.

Termine nach Vereinbarung-auch samstags. Gerne komme ich auch zu Ihnen.

 

Ich freue mich auf Sie und stehe für weitere Fragen gerne zur Verfügung.